Zum Inhalt

Aferdita Suka

  • Sprecherin für öffentliche Gesundheitsförderung
  • Sprecherin für Pflegepolitik

Ich setze mich dafür ein, dass wir Gesundheitsberufe, wie die Pflege, endlich mehr wertschätzen und attraktiver gestalten. Denn sonst verlieren wir den Wettbewerb um die jungen Menschen in Gesundheitsberufen und setzen die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft aufs Spiel.

Aferdita Suka ist bei der Berlinwahl am 26. September 2021 direkt im Wahlkreis 4 in Tempelhof-Schöneberg ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt worden. Sie ist Sprecherin für öffentliche Gesundheitsförderung und Sprecherin für Pflegepolitik. Seit 2011 war sie Bezirksverordnete der BVV Tempelhof-Schöneberg und mit den Bedürfnissen und Problemen der Menschen vor Ort vertraut.

Ihr vordringliches Anliegen ist es, Pflegeangehörige besser zu unterstützen und zu entlasten. Sie engagiert sich für gute Rahmenbedingungen qualitativer und bedarfsorientierter pflegerischer Versorgung und attraktiver Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte. Dabei setzt sie sich auch für die Lösung einer angemessenen Ausbildungsvergütung unbezahlter Praxiseinsätze im Studium der Pflegefachkräften ein.
Sie möchte die öffentliche Gesundheitsförderung stärken und den Zugang zu Prävention und Vorsorge für alle Bevölkerungsgruppen erweitern, erleichtern und verbessern.

Funktionen

  • Sprecherin für öffentliche Gesundheitsförderung
  • Sprecherin für Pflegepolitik

Kontakt

Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.

Beiträge mit Aferdita Suka

Folgen Sie Aferdita Suka auf Twitter

Folgen Sie Aferdita Suka auf Instagram

Geflüchtete Menschen aus der Ukraine brauchen angemessene pflegerische und gesundheitliche Versorgung!

Diese Woche habe ich das Ankunftszentrum für geflüchtete Menschen aus der Ukraine am ehemaligen Flughafen Tegel gemeinsam mit meinen Kolleg*innen @catrin_wahlen und @jianoma besucht, um mir hier insbesondere das Konzept zu Pflege und Gesundheit anzusehen.

Jede ankommende Person erhält eine COVID Testung und nach einem Check-in werden ebenfalls medizinische und pflegerische Bedarfe ermittelt. Für Menschen, die mehr Unterstützung oder eine akute Versorgung benötigen, wird ein Transfer in eine stationäre Pflegeeinrichtung, ein Krankenhaus oder kleinere Unterstützungsangebote vor Ort organisiert. Auch die medikamentöse Weiterversorgung ist gewährleistet.

Obwohl mittlerweile die Grundstrukturen gut aufgebaut wurden, könnte die pflegerische Versorgung und Unterstützer vor Ort im Ankunftszentrum weiter gestärkt werden. Es bleibt zu prüfen inwiefern pflegerische Expertise in die Unterstützungsbedarfsermittlung einbezogen werden kann.

Nicht alle Menschen mit pflegerischem Unterstützungsbedarf müssen in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen versorgt werden. Aber durch den möglichen Wegfall von privaten Versorgungsstrukturen entsteht hier ein Bedarf für pflegerische Maßnahmen.
Besonders für alte Menschen, Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen kann der Aufenthalt im Ankunftszentrum eine größere Belastung sein.

Auch gerade im Bezug auf die steigenden Temperaturen müssen hier mehr Kapazitäten für Unterstützung bei der Alltagsbewältigung geschaffen werden. Ein ganzheitliches pflegerisches Versorgungs- und Unterstützungskonzept wäre hierfür wichtig.
...

Es sind Pflegekräfte auf die unsere Stadt tagtäglich, 24 Stunden, Tag und Nacht baut. Damit sie die hohen Anforderungen und Erwartungen an ihre Aufgabe erfüllen können, brauchen sie gute Arbeitsbedingungen. Neben einer besseren Bezahlung für Pflegekräfte, muss endlich die Umsetzung der Personalbemessung, die der BUND angekündigt hat, konkret angegangen werden. Sie ist ein wichtiges Instrument für die Bereitschaft in den Berufen zu bleiben, wieder einzusteigen und eine Ausbildung abzuschließen. Das zeigt sich hier in Berlin bereits an dem erstreikten Tarifvertrag zur Entlastung von Charitè und Vivantes. Die schnelle und erfolgreiche Umsetzung dieses erfolgreichen Arbeitskampfes muss Priorität haben!

Außerdem müssen wir die Zukunft der Pflege sichern. Auszubildende und Studierende sind darauf angewiesen, eine gute Anleitung zu erhalten und sind durch die prekären Arbeitsbedingungen im Pflegeberuf extrem belastet. Dazu kommt, dass Studierende noch immer keine Praxisvergütung erhalten. Dafür müssen Politik und Arbeitgeber*innen, bis der BUND eine Regelung schafft, Übergangslösungen in Berlin finden!

Mit der Generalistik wurde eine zukunftsfähige Ausbildung geschaffen, die auf das europäischen Niveau angehoben wird. Trotzdem muss besonders in den nächsten Jahren evaluiert werden, was noch zu verbessern ist. Dafür müssen wir Auszubildenden zuhören und sie zu Wort kommen lassen! Ich freue mich deshalb besonders heute beim Walk of Care teilgenommen zu haben, der von vielen Auszubildenden organisiert wurde und die in ihren Redebeiträgen dargestellt haben, was sie von der Politik brauchen.

#tagderpflegenden
...

Letzte Woche habe ich das St. Joseph Krankenhaus besucht und war mit Pflegedirektor Tino Hortig zum fachlichen Austausch verabredet. Wir haben insbesondere über das drängende Thema Fachkräftesicherung und Ausbildung gesprochen. Die Pflegedirektion versucht unter anderem mit einem fachlichen Mix verschiedener Pflegequalifikationen und familienfreundlichen Arbeitszeiten die Attraktivität des Arbeitsplatzes im St. Joseph Krankenhaus zu stärken. Mit strukturierter Praxisanleitung erhalten Auszubildende die fachbezogene Ansprache und Begleitung, die für einen erfolgreichen Berufsabschluss und die künftige Tätigkeit in der Pflege nötig sind.   
Das St. Joseph Krankenhaus bietet zum Beispiel Stipendien für das Studium der Therapie- und Pflegewissenschaften schon während der Ausbildung an. Ziel ist es, Interessierte für das praxisnahe Studium ebenso zu begeistern wie für das Krankenhaus als Arbeitsort.
Über die Bezahlung hinaus sind Wertschätzung, das Gefühl dazuzugehören und eine Willkommenskultur mit guten Einarbeitungsmöglichkeiten besonders wichtig. Zur Deckung des Fachkräftebedarfs werden im St. Joseph Krankenhaus auch Leasingkräfte eingesetzt. Leasing führt laut Herrn Hortig aber zu einer Wettbewerbsverzerrung und belastet auch häufig die Arbeitsabläufe durch wiederkehrende Einarbeitung. Im Vertragsrecht müsse u.a. das Thema Finanzierung, Verbindlichkeit sowie verlässliche Qualitätsprofile seitens der Firmen klarer geregelt werden.
 
Zum St. Joseph Krankenhaus gehört auch die Schule für Gesundheitsberufe Berlin, in der mehr als 200 junge Menschen in der Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet werden. „Dank der engen, fachlich exzellenten Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis entsteht bei den Auszubildenden schon früh ein Bewusstsein für ihren Sinn stiftenden, Zufriedenheit schenkenden Beruf: Mit meiner Arbeit trage ich täglich zur Gesundheit und zum Wohlbefinden anderer Menschen bei“, so Pflegedirektor Tino Hortig.

 Ich danke Herrn Hortig für die Anregungen und sein Engagement für die Pflegeberufe. Ich freue mich auf eine weitere Runde des Austausches. #Pflege #pflegekräfte #gruenefraktionberlin #fachkräftesicherung
...

Besuch des kosovarischen Außenministeriums. Danke der Außenministerin @donika_gervalla für den herzlichen Empfang und das interessante Gespräch. Vizita në Ministrin e Punëve të Jashtme. Faleminderit Ministre, Zonja Donika Gërvalla-Schwarz për mirëpritje dhe biseden e frytshme.
#kosovo #diasporashqiptare #berlin #prishtin #prishtine
...

Sonnige Grüße aus Prishtina 🌻
Hier mit meiner Vorstandskollegin vom Goethe Zentrum Prishtina, Frau Angela Kaya, Regionalleiterin Südosteuropa Goethe Institut Athen. #prishtina #goetheinstitut #geothezentrum #goethezentrumprishtina
...

This error message is only visible to WordPress admins
There has been a problem with your Instagram Feed.
Error: There is no connected account for the user doktor.stefan.t.

Social-Media-Buttons nach "Shariff-Prinzip" (Keine automatische Datenerhebung)
Kontrast
asterisk plus question minus glass music search envelope-o heart star star-o user film th-large th th-list check close search-plus search-minus power-off signal cog trash-o home file-o clock-o road download arrow-circle-o-down arrow-circle-o-up inbox play-circle-o repeat refresh list-alt lock flag headphones volume-off volume-down volume-up qrcode barcode tag tags book bookmark print camera font bold italic text-height text-width align-left align-center align-right align-justify list dedent indent video-camera image pencil map-marker adjust tint edit share-square-o check-square-o arrows step-backward fast-backward backward play pause stop forward fast-forward step-forward eject chevron-left chevron-right plus-circle minus-circle times-circle check-circle question-circle info-circle crosshairs times-circle-o check-circle-o ban arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down mail-forward expand compress exclamation-circle gift leaf fire eye eye-slash exclamation-triangle plane calendar random comment magnet chevron-up chevron-down retweet shopping-cart folder folder-open arrows-v arrows-h bar-chart twitter-square facebook-square camera-retro key cogs comments thumbs-o-up thumbs-o-down star-half heart-o sign-out linkedin-square thumb-tack external-link sign-in trophy github-square upload lemon-o phone square-o bookmark-o phone-square twitter facebook github unlock credit-card feed hdd-o bullhorn bell-o certificate hand-o-right hand-o-left hand-o-up hand-o-down arrow-circle-left arrow-circle-right arrow-circle-up arrow-circle-down globe wrench tasks filter briefcase arrows-alt group chain cloud flask cut copy paperclip floppy-o square bars list-ul list-ol strikethrough underline table magic truck pinterest pinterest-square google-plus-square google-plus money caret-down caret-up caret-left caret-right columns sort sort-desc sort-asc envelope linkedin rotate-left gavel dashboard comment-o comments-o bolt sitemap umbrella clipboard lightbulb-o exchange cloud-download cloud-upload user-md stethoscope suitcase bell coffee cutlery file-text-o building-o hospital-o ambulance medkit fighter-jet beer h-square plus-square angle-double-left angle-double-right angle-double-up angle-double-down angle-left angle-right angle-up angle-down desktop laptop tablet mobile circle-o quote-left quote-right spinner circle mail-reply github-alt folder-o folder-open-o smile-o frown-o meh-o gamepad keyboard-o flag-o flag-checkered terminal code mail-reply-all star-half-empty location-arrow crop code-fork chain-broken info exclamation superscript subscript eraser puzzle-piece microphone microphone-slash shield calendar-o fire-extinguisher rocket maxcdn chevron-circle-left chevron-circle-right chevron-circle-up chevron-circle-down html5 css3 anchor unlock-alt bullseye ellipsis-h ellipsis-v rss-square play-circle ticket minus-square minus-square-o level-up level-down check-square pencil-square external-link-square share-square compass caret-square-o-down caret-square-o-up caret-square-o-right eur gbp dollar inr cny rouble krw bitcoin file file-text sort-alpha-asc sort-alpha-desc sort-amount-asc sort-amount-desc sort-numeric-asc sort-numeric-desc thumbs-up thumbs-down youtube-square