Zum Inhalt

Grünes Leitbild für den Schulneubau in Berlin

Schreibtisch in einem Klassenzimmer Foto: Celia Ortega/Unsplash_CC0

Der bauliche Zustand vieler Berliner-Schulen ist desolat, zugleich steht Berlin vor einem riesigem Wachstum an Schüler*innen und muss innerhalb kürzester Zeit zehntausende neue Schulplätze schaffen. Die bestehenden Schulen zu sanieren, auszubauen und darüber hinaus noch circa 60 neue Schulstandorte zu etablieren, ist ein Mammutprojekt und das vielleicht größte Versprechen, dass wir als rot-rot-grüne Koalition abgegeben haben. Dafür stellen wir in den nächsten zehn Jahren insgesamt 5,5 Milliarden Euro zur Verfügung. Wir haben dieses Projekt als Grüne mit erkämpft und tun alles, um es zum Erfolg zu führen. Erfolg definieren wir darüber, in welcher räumlichen, pädagogischen und ökologischen Qualität die neuen Schulen gebaut werden. Wir wollen Schulen, die dem Stellenwert, den Bildung für uns hat, gerecht werden.

 

Grünes Leitbild

Wir wollen Schulen, an denen die Kinder und das pädagogische Personal gut aufgehoben sind und sich wohl fühlen. Schule soll ein gesunder, guter Arbeitsplatz sein. Dazu gehören ein gesundes Raum(luft)klima und eine gute Licht- und Akustikqualität. Schule im 21. Jahrhundert ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch des Lebens. Ein Ort zum Lernen und Arbeiten, aber auch zum Essen und Ausruhen; ein Ort zur Bewegung, aber auch mit Rückzugsräumen. Die Gebäude müssen auf die Bedürfnisse der Kinder und auf unterschiedliche pädagogische Konzepte zugeschnitten werden und für die Anforderungen kommender Generationen offen sein. Diese räumliche Lernumgebung wird nicht umsonst als “Dritter Pädagoge” bezeichnet und spielt für die Berliner Ganztagsschulen eine große Rolle.

 

Schule braucht Raum

In einem breiten Beteiligungsprozess erarbeitete die Facharbeitsgruppe-Schulraumqualität Standards für den Schulbau des 21. Jahrhunderts. Wir wollen die quantitativen und qualitativen Standards, die die Arbeitsgruppe Schulraumqualität erarbeitete, in einem neuen Raum-Funktions-Programm umsetzen. Das Modell der alten Flur-Schule wird ersetzt durch das Berliner Lern- und Teamhaus. Künftig steht auch deutlich mehr Fläche für die Umsetzung einer inklusiven und ganztägigen Schule zur Verfügung. Und weil ganztägiges Lernen auch bedeutet ein warmes Mittagessen zu sich zu nehmen, planen wir größere Mensen und wünschen uns frisch in den schuleigenen Küchen zubereitetes Essen. Spezielle Motorik-Räume bieten mehr Raum für eine inklusive Beschulung. Aber auch für das gesamte pädagogische Personal, dass nun ganztägig an der Schule arbeitet ist deutlich mehr Platz vorgesehen.

Die in der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität entwickelten Ideen sollen auch auf bestehende Standorte – soweit baulich und technisch möglich – angewendet werden und neue Impulse in die Bestandsschulen bringen. Das neue Raum-Funktions-Programm ist aber nicht in Stein gemeißelt. Wir werden die Neubauten evaluieren und die Raumprogramme gegebenenfalls nachbessern, um die Qualität zu steigern und mögliche Fehler aus der Vergangenheit in der Zukunft nicht zu wiederholen.

 

Schule öffnet sich für den Kiez

Schulen sollen eingebunden sein in den Sozialraum und sich ihrem Umfeld gegenüber öffnen, wie es im Schulgesetz heißt. Um diesen Anspruch zum Leben zu erwecken, muss dies schon beim Bau einer Schule mitgedacht werden. Wir denken Schule als Teil eines ganzen Bildungsnetzwerkes im Kiez mit Kooperationen und gemeinsamen Nutzungen, mit Vereinen, Trägern, Stadtteilzentren und vielen anderen Akteuren im Kiez.

Raum ist knapp in Berlin. An vielen Standorten werden nicht nur Schulen, sondern auch neue Bibliotheken, Senioren- oder Jugendeinrichtungen benötigt. Deshalb sollen Bauvorhaben frühzeitig gemeinsam geplant und Schulen als Teil integrierter Stadtentwicklung gedacht werden. Ziel ist eine Nutzungsmischung und -stapelung, die Bildungs-, Kultur-, Sport-, Gewerbeeinrichtungen oder auch Kombinationen mit Wohnen ermöglicht. Es liegt auf der Hand, auch die Dachflächen sinnvoll zu nutzen. Hier sind die Bezirke gefragt, sich frühzeitig Gedanken zu machen und kreative Ideen in den jeweiligen Planungsprozess einzubringen. So können bezirkliche Einrichtungen ohne zusätzliche Flächenbedarfe umgesetzt werden.

 

Architektonische Vielfalt sichern

Wenn es nach uns geht, sind Schulen architektonisch so vielfältig wie es die Kinder sind. Wir wollen mit Schulbauten Lernprozesse befördern. Das beginnt mit Ideen- und Realisierungswettbewerben für die kreativsten Lösungen. Die Gebäude sollen die wichtigen Zukunftsfragen schon baulich zur Sprache bringen. Derzeit sind immer noch Typenbau-Systeme notwendig, aber schon die innerstädtische Raumknappheit wird Individuallösungen notwendig machen. Wir wollen den Typenbau Schritt für Schritt zurück drängen und kreative, frische neue Architektur an seine Stelle setzen. Die Berliner Schulbauoffensive wird das Gesicht der Stadt verändern. Wir wollen, dass dieses Gesicht so interessant, bunt und vielfältig ist, dass viele Menschen nach Berlin strömen, um es zu sehen.

 

Nachhaltige und Ökologische Standards verwirklichen

Wir suchen die besten, kreativsten Lösungen mit den höchsten ökologische Standards. Das Gebäude selbst – aus gesunden, nachhaltigen Baustoffen, mit Gründach und dezentraler Regenwasserbewirtschaftung, mit Photovoltaik, intelligenter Leittechnik, mit Fassadenbegrünung und Schulgarten – kann Gegenstand forschenden Lernens sein und soll neu- und wissbegierig machen.

Leitlinien hierfür bietet der Standard „Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB)“. Er betrachtet den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und ihre ökologische, ökonomische, soziokulturelle Qualität sowie deren technische und prozedurale Aspekte. Der BNB-Standard zeichnet sich durch ein transparentes, objektiv nachvollziehbares Bewertungssystem aus. Für Unterrichtsgebäude wurde eine eigene Systemvariante entwickelt. Wir wollen, dass alle Neubauschulen mindestens im BNB-Standard in Silber errichtet werden.

Einen weiteren Baustein bildet der Stadtentwicklungsplan Klima KONKRET (StEP Klima KONKRET) Hier geht es um die beiden Themen Hitze und Wasser: Wie können Gebäude intelligent vor Überhitzung geschützt oder größere Regenwassermengen zwischengespeichert werden? Ob Fassadenbegrünung oder Dachgarten, der StEP KLIMA KONKRET bietet viele Ideen und Lösungen, wie eine große, verdichtete, versiegelte Stadt mit den Folgen des Klimawandels umgeht. All diese Standards wollen wir erfüllen, auch um uns Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau sichern zu können.

 

Neuordnung der Strukturen beim Schulneubau und der Schulsanierung

Die Berliner Schulbauoffensive, diese Mammutaufgabe von Schulneubau und Schulsanierung. können die Bezirke allein nicht bewältigen. Deshalb haben sich Senat und Bezirke auf eine Aufgabenteilung geeinigt. Das Land übernimmt alle Neubauprojekte und die großen Sanierungsfälle. Die Bezirke sind weiterhin für die mittleren und kleineren Sanierungen sowie den baulichen Unterhalt der Schulen verantwortlich. Auch ist geplant, die Beteiligungsstrukturen zu stärken und an den Schulen Bauausschüsse einzurichten. Um den Neubau und die großen Sanierungen zu stemmen, teilen sich die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE diese Aufgabe.

 

Die Rolle der HOWOGE für die Schulbauoffensive

Die HOWOGE soll eine wichtige Rolle bei der Berliner Schulbauoffensive spielen. Für das Land hat dies entscheidende Vorteile:  Die HOWOGE ist flexibler in der Mittelbewirtschaftung als eine Behörde; sie ist beispielsweise nicht dem Jährlichkeitsprinzip unterworfen. Sie ist schneller beim Personal anwerben und hat mehr Möglichkeiten, übertariflich zu bezahlen und qualifizierte Leute anzulocken und zu halten.  Außerdem kann die HOWOGE, falls nötig, einen Teil der benötigten Summe über Kredite finanzieren, ohne die Einhaltung der Schuldenbremse durch das Land Berlin zu gefährden.

Damit die HOWOGE am Finanzmarkt Kredite zu ähnlichen Konditionen aufnehmen kann wie eine Kommune, sind zwei Bedingungen zu erfüllen: einen Plan wie sie diese zurückzahlen kann und eine Sicherheit für die Banken. Die Rückzahlung läuft über die Mietzahlungen für die Schulen durch das Land über die Laufzeit der Kredite hinweg. Und als Sicherheit erhält die HOWOGE für diesen Zeitraum das Erbbaurecht an den Schul-Grundstücken. Um die Kreditkonditionen noch besser zu gestalten, wollen wir die HOWOGE mit mindestens 15% Eigenkapital ausstatten.

Mit dieser Konstruktion macht sich die öffentliche Hand die Vorteile einer privatrechtlichen Organisationsform zunutze. Mit einer Privatisierung hat das nichts zu tun. Auch ist keine Beteiligung privater Investoren vorgesehen. Aufgabe der Wirtschaft wird vielmehr sein, Schulen zu errichten bzw. zu sanieren. Entscheidend ist: Auftraggeber und Bestimmer sind zu jeder Zeit der Senat und das Abgeordnetenhaus von Berlin, in enger Absprache mit Bezirken, Schulen, Eltern, Lehrkräften und Schüler*innen. Die Verantwortung für die Betrieb der Schulen ist und bleibt bei den Bezirken.


Social-Media-Buttons nach "Shariff-Prinzip" (Keine automatische Datenerhebung)
Kontrast
asterisk plus question minus glass music search envelope-o heart star star-o user film th-large th th-list check close search-plus search-minus power-off signal cog trash-o home file-o clock-o road download arrow-circle-o-down arrow-circle-o-up inbox play-circle-o repeat refresh list-alt lock flag headphones volume-off volume-down volume-up qrcode barcode tag tags book bookmark print camera font bold italic text-height text-width align-left align-center align-right align-justify list dedent indent video-camera image pencil map-marker adjust tint edit share-square-o check-square-o arrows step-backward fast-backward backward play pause stop forward fast-forward step-forward eject chevron-left chevron-right plus-circle minus-circle times-circle check-circle question-circle info-circle crosshairs times-circle-o check-circle-o ban arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down mail-forward expand compress exclamation-circle gift leaf fire eye eye-slash exclamation-triangle plane calendar random comment magnet chevron-up chevron-down retweet shopping-cart folder folder-open arrows-v arrows-h bar-chart twitter-square facebook-square camera-retro key cogs comments thumbs-o-up thumbs-o-down star-half heart-o sign-out linkedin-square thumb-tack external-link sign-in trophy github-square upload lemon-o phone square-o bookmark-o phone-square twitter facebook github unlock credit-card feed hdd-o bullhorn bell-o certificate hand-o-right hand-o-left hand-o-up hand-o-down arrow-circle-left arrow-circle-right arrow-circle-up arrow-circle-down globe wrench tasks filter briefcase arrows-alt group chain cloud flask cut copy paperclip floppy-o square bars list-ul list-ol strikethrough underline table magic truck pinterest pinterest-square google-plus-square google-plus money caret-down caret-up caret-left caret-right columns sort sort-desc sort-asc envelope linkedin rotate-left gavel dashboard comment-o comments-o bolt sitemap umbrella clipboard lightbulb-o exchange cloud-download cloud-upload user-md stethoscope suitcase bell coffee cutlery file-text-o building-o hospital-o ambulance medkit fighter-jet beer h-square plus-square angle-double-left angle-double-right angle-double-up angle-double-down angle-left angle-right angle-up angle-down desktop laptop tablet mobile circle-o quote-left quote-right spinner circle mail-reply github-alt folder-o folder-open-o smile-o frown-o meh-o gamepad keyboard-o flag-o flag-checkered terminal code mail-reply-all star-half-empty location-arrow crop code-fork chain-broken info exclamation superscript subscript eraser puzzle-piece microphone microphone-slash shield calendar-o fire-extinguisher rocket maxcdn chevron-circle-left chevron-circle-right chevron-circle-up chevron-circle-down html5 css3 anchor unlock-alt bullseye ellipsis-h ellipsis-v rss-square play-circle ticket minus-square minus-square-o level-up level-down check-square pencil-square external-link-square share-square compass caret-square-o-down caret-square-o-up caret-square-o-right eur gbp dollar inr cny rouble krw bitcoin file file-text sort-alpha-asc sort-alpha-desc sort-amount-asc sort-amount-desc sort-numeric-asc sort-numeric-desc thumbs-up thumbs-down youtube-square youtube xing xing-square youtube-play dropbox stack-overflow instagram flickr adn bitbucket bitbucket-square tumblr tumblr-square long-arrow-down long-arrow-up long-arrow-left long-arrow-right apple windows android linux dribbble skype foursquare trello female male gittip sun-o moon-o archive bug vk weibo renren pagelines stack-exchange arrow-circle-o-right arrow-circle-o-left caret-square-o-left dot-circle-o wheelchair vimeo-square try plus-square-o space-shuttle slack envelope-square wordpress openid bank graduation-cap yahoo google reddit reddit-square stumbleupon-circle stumbleupon delicious digg pied-piper-pp pied-piper-alt drupal joomla language fax building child paw spoon cube cubes behance behance-square steam steam-square recycle automobile cab tree spotify deviantart soundcloud database file-pdf-o file-word-o file-excel-o file-powerpoint-o file-image-o file-archive-o file-audio-o file-movie-o file-code-o vine codepen jsfiddle life-bouy circle-o-notch ra empire git-square git hacker-news tencent-weibo qq wechat paper-plane paper-plane-o history circle-thin header paragraph sliders share-alt share-alt-square bomb futbol-o tty binoculars plug slideshare twitch yelp newspaper-o wifi calculator paypal google-wallet cc-visa cc-mastercard cc-discover cc-amex cc-paypal cc-stripe bell-slash bell-slash-o trash copyright at eyedropper paint-brush birthday-cake area-chart pie-chart line-chart lastfm lastfm-square toggle-off toggle-on bicycle bus ioxhost angellist cc ils meanpath buysellads connectdevelop dashcube forumbee leanpub sellsy shirtsinbulk simplybuilt skyatlas cart-plus cart-arrow-down diamond ship user-secret motorcycle street-view heartbeat venus mars mercury intersex transgender-alt venus-double mars-double venus-mars mars-stroke mars-stroke-v mars-stroke-h neuter genderless facebook-official pinterest-p whatsapp server user-plus user-times bed viacoin train subway medium y-combinator optin-monster opencart expeditedssl battery battery-3 battery-2 battery-1 battery-0 mouse-pointer i-cursor object-group object-ungroup sticky-note sticky-note-o cc-jcb cc-diners-club clone balance-scale hourglass-o hourglass-1 hourglass-2 hourglass-3 hourglass hand-grab-o hand-paper-o hand-scissors-o hand-lizard-o hand-spock-o hand-pointer-o hand-peace-o trademark registered creative-commons gg gg-circle tripadvisor odnoklassniki odnoklassniki-square get-pocket wikipedia-w safari chrome firefox opera internet-explorer television contao 500px amazon calendar-plus-o calendar-minus-o calendar-times-o calendar-check-o industry map-pin map-signs map-o map commenting commenting-o houzz vimeo black-tie fonticons reddit-alien edge credit-card-alt codiepie modx fort-awesome usb product-hunt mixcloud scribd pause-circle pause-circle-o stop-circle stop-circle-o shopping-bag shopping-basket hashtag bluetooth bluetooth-b percent gitlab wpbeginner wpforms envira universal-access wheelchair-alt question-circle-o blind audio-description volume-control-phone braille assistive-listening-systems american-sign-language-interpreting deaf glide glide-g sign-language low-vision viadeo viadeo-square snapchat snapchat-ghost snapchat-square pied-piper first-order yoast themeisle google-plus-circle fa handshake-o envelope-open envelope-open-o linode address-book address-book-o address-card address-card-o user-circle user-circle-o user-o id-badge drivers-license drivers-license-o quora free-code-camp telegram thermometer thermometer-3 thermometer-2 thermometer-1 thermometer-0 shower bath podcast window-maximize window-minimize window-restore times-rectangle times-rectangle-o bandcamp grav etsy imdb ravelry eercast microchip snowflake-o superpowers wpexplorer meetup