Zum Inhalt

Mein FSJ-Politik in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (Abschlussbericht 2022)

Foto: Vincent Villwock/Grüne Fraktion Berlin

Im Jahr 2018 war ich beim Girls‘ Day der Bündnisgrünen Fraktion Berlin und habe dort das erste Mal davon erfahren, dass man ein FSJ im politischen Leben machen kann und das explizit auch bei der Fraktion. Seitdem war mir klar, dass ich nach dem Abitur ein FSJ dort machen wollte.

Schon bald war klar, dass die ersten Monate meines FSJ anders sein würden als bei meinen Vorgänger*innen, da Ende September Wahlen in Berlin anstanden. Anders als in ganz Deutschland wurde hier nicht nur der Bundestag neu gewählt, sonders auch der gesamte Landtag, also auch die Bündnisgrüne Fraktion, meine Einsatzstelle selbst, und alle Bezirksverordnetenversammlungen, die Kommunalparlamente der Berliner Bezirke. Davon waren auch die ersten Wochen geprägt, die ich bei Antje Kapek, der damaligen Fraktionsvorsitzenden, verbrachte. Ich unterstützte sie bei Terminen zum Ende der Legislatur und habe Fotos für ihr Social Media gemacht.

Meine zweite Station war eine Doppelstation; ich war gleichzeitig bei Stefan Ziller, Sprecher für Digitales, Armutsbekämpfung, Verwaltungsmodernisierung und Haushalt und in der Pressestelle. In dieser Zeit standen in Berlin die Sondierungsgespräche und Koalitionsverhandlungen an, was sehr spannend war. Ich war im Oktober und November bei einigen Terminen von Stefan Ziller, wie z.B. bei einem Termin mit der lokalen FFF-Gruppe und konnte bei den Videokonferenzen zum Kapitel Digitales im Berliner Koalitionsvertrag mit dabei sein. Bei der Pressestelle habe ich geholfen, die Fotodatenbank zu kategorisieren, Fotos zu machen und habe immer den dpa-Ticker verschickt.

Im Dezember wechselte ich dann nicht nur in mein neues Büro im fünften Stock des Abgeordnetenhauses, sondern auch zu meiner nächsten Abgeordneten, Katrin Schmidberger, Sprecherin für Wohnen und Mieten und Haushaltspolitik. Im Januar begannen endlich wieder die Ausschusssitzungen und fraktionsinterne Arbeitsgruppen, die zur Zeit der Koalitionsverhandlungen ruhten, bei denen ich dann immer online mit dabei war, da ich zu dieser Zeit viel im HomeOffice war. Generell ist HomeOffice immer möglich und muss einfach mit dem jeweiligen Team, ob Pressestelle oder Abgeordnetenbüro abgesprochen sein. An den Aufgaben hat sich durch die Coronazeit nichts verändert, da der parlamentarische Betrieb mit Corona inhaltlich meist weiterläuft.

Bei Katrin Schmidberger habe ich verschiedene Recherchen gemacht, was eine typische Aufgabe für mich als FSJlerin bei den meisten Stationen war. Hier war ein Recherchethema wie junge Menschen in Berlin leben. Auch habe ich verschiedene büroorganisatorische Aufgaben gemacht, wie Post abholen oder das E-Mail-Postfach sortieren. Zusätzlich wurde in diesen Monaten die Expertenkommission zum Volksentscheid Deutsche Wohnen & Co enteignen eingesetzt, die ein großes Thema für Katrin war, sodass ich mitbekommen konnte, wie so ein Prozess abläuft.

Im April wechselte ich dann zu meiner vorletzten Station, wieder eine Doppelstation, bestehend aus Vasili Franco, Sprecher für Innen- und Rechtspolitik, und Julia Schneider, Sprecherin für Personal und Verwaltung, Haushalt und Waldpolitik. Für Julia habe ich mehrere Recherchen gemacht, zwei zum Thema Baumschulen und war bei einer Teamklausur dabei, bei welcher wir die nächsten Monate geplant haben. Julia habe ich außerdem bei der Haushaltstabelle unterstützt, da in meiner Zeit bei ihr der Doppelhaushalt 2022/23 verhandelt wurde und sie sich als Hauptauschussmitglied viel damit beschäftigt hat. Am 23. Juni, zum Ende meiner Zeit bei Julia und meiner letzten Plenarsitzung in der Zeit des FSJ wurde der Haushalt schlussendlich verabschiedet. Bei Vasili konnte ich bei Austauschterminen im Bereich Innenpolitik. Wir haben uns z.B. mit der Kiezinitiative Wrangelkiez-United getroffen und durch den Fixpunkt e.V. einen Einblick in den Drogenkonsumraum am Kottbusser Tor erhalten. Eine größere Recherche im Team Vasili habe ich zum Thema Videoüberwachung im öffentlichen Raum gemacht, bei der ich die Ergebnisse aus verschiedenen Studien zu diesem Thema zusammengefasst habe. Die Vorbereitung für externe Termine von Julia und Vasili war eine meiner Hauptaufgaben bei beiden Büros.

Bei allen Abgeordneten spielte besonders der Donnerstag eine wichtige Rolle, da an jedem zweiten Donnerstag das Plenum im Plenarsaal statt fand, welches ich häufig von der Besuchertribüne beobachten konnte. Im Plenum konnte ich z.B. ich die Einsetzung des Neukölln-Untersuchsauschuss, den Beschluss über den Haushalt und die Verabschiedung vieler Gesetze miterleben.

Im Juli wechselte ich dann zu meiner letzten Station, der Pressestelle. Dort konnte ich, da ich diesen Wunsch zu Beginn meiner Zeit geäußert habe, viel im Bereich Social Media lernen. Ich habe bei Terminen der Fraktion Fotos mit einer professionellen Kamera gemacht und gelernt, wie man diese mit Adobe Lightroom bearbeitet. Auch die Basisfunktionen von Indesign und Premiere habe ich anhand von Sharepics und Reels gelernt. Ich habe außerdem den dpa-Ticker verschickt und einen Einblick in die Pressearbeit einer Fraktion bekommen.

Über das Jahr hinweg macht man eigentlich ein eigenes Projekt. Ich habe Sticker für Messengerdienste für die Fraktionsvorsitzenden Silke Gebel und Werner Graf erstellt und dabei einige Funktionen von Photoshop gelernt.

Der Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich, sodass jede Woche etwas Neues ansteht und man neue Einblicke in verschiedene politische Prozesse bekommt. Was jedoch immer gleich ist, ist die wöchentliche Fraktionssitzung am Dienstagnachmittag und die monatliche Mitarbeiter*innenrunde und dass man 38,5 Stunden in der Woche arbeitet. Besonders die Fraktionsklausur, für die die Fraktion im Mai auf das Landgut Stober in Brandenburg gefahren ist und sich dort über die aktuell drängendsten politischen Themen ausgetauscht hat und Positionspapiere beschlossen hat und die Fraktionsmitarbeiter*innnenfahrt in der Woche davor waren eine tolle Möglichkeit, um nach mehreren Monaten nochmal die ganze Fraktion kennenzulernen und sich auszutauschen.

Um dann doch aus dem Alltag des FSJ rauszukommen, sind auch die Seminarwochen der ijgd, dem FSJ-Träger, eine tolle Möglichkeit. Circa alle zwei Monate gibt es eine Seminarwoche, die einige Freiwillige gemeinsam mit Teamenden der ijgd vorbereiten zu Themen, die von den Freiwilligen selbst ausgesucht wurden; ich war z.B. in der Vorbereitungsgruppe zum Thema Verschwörungstheorien. Diese Wochen waren immer eine bereichernde und spannende Erfahrung, um sich mit Menschen, die ähnliche Interessen wie man selbst hat, auszutauschen.

Nach der Schule nicht direkt zu studieren oder eine Ausbildung zu machen war definitiv die richtige Entscheidung für mich, obwohl die Umstellung vom Schulalltag zur Arbeitswoche mir am Anfang schwergefallen ist, lernt man so noch mal viel mehr über sich selbst und sich im Arbeitskontext, was für die Zukunft sicherlich keine schlechte Voraussetzung ist.

Luise Lotte Maria Kreutel, FSJ-P in der Grünen-Fraktion 2021/2022


Social-Media-Buttons nach "Shariff-Prinzip" (Keine automatische Datenerhebung)
Kontrast
asterisk plus question minus glass music search envelope-o heart star star-o user film th-large th th-list check close search-plus search-minus power-off signal cog trash-o home file-o clock-o road download arrow-circle-o-down arrow-circle-o-up inbox play-circle-o repeat refresh list-alt lock flag headphones volume-off volume-down volume-up qrcode barcode tag tags book bookmark print camera font bold italic text-height text-width align-left align-center align-right align-justify list dedent indent video-camera image pencil map-marker adjust tint edit share-square-o check-square-o arrows step-backward fast-backward backward play pause stop forward fast-forward step-forward eject chevron-left chevron-right plus-circle minus-circle times-circle check-circle question-circle info-circle crosshairs times-circle-o check-circle-o ban arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down mail-forward expand compress exclamation-circle gift leaf fire eye eye-slash exclamation-triangle plane calendar random comment magnet chevron-up chevron-down retweet shopping-cart folder folder-open arrows-v arrows-h bar-chart twitter-square facebook-square camera-retro key cogs comments thumbs-o-up thumbs-o-down star-half heart-o sign-out linkedin-square thumb-tack external-link sign-in trophy github-square upload lemon-o phone square-o bookmark-o phone-square twitter facebook github unlock credit-card feed hdd-o bullhorn bell-o certificate hand-o-right hand-o-left hand-o-up hand-o-down arrow-circle-left arrow-circle-right arrow-circle-up arrow-circle-down globe wrench tasks filter briefcase arrows-alt group chain cloud flask cut copy paperclip floppy-o square bars list-ul list-ol strikethrough underline table magic truck pinterest pinterest-square google-plus-square google-plus money caret-down caret-up caret-left caret-right columns sort sort-desc sort-asc envelope linkedin rotate-left gavel dashboard comment-o comments-o bolt sitemap umbrella clipboard lightbulb-o exchange cloud-download cloud-upload user-md stethoscope suitcase bell coffee cutlery file-text-o building-o hospital-o ambulance medkit fighter-jet beer h-square plus-square angle-double-left angle-double-right angle-double-up angle-double-down angle-left angle-right angle-up angle-down desktop laptop tablet mobile circle-o quote-left quote-right spinner circle mail-reply github-alt folder-o folder-open-o smile-o frown-o meh-o gamepad keyboard-o flag-o flag-checkered terminal code mail-reply-all star-half-empty location-arrow crop code-fork chain-broken info exclamation superscript subscript eraser puzzle-piece microphone microphone-slash shield calendar-o fire-extinguisher rocket maxcdn chevron-circle-left chevron-circle-right chevron-circle-up chevron-circle-down html5 css3 anchor unlock-alt bullseye ellipsis-h ellipsis-v rss-square play-circle ticket minus-square minus-square-o level-up level-down check-square pencil-square external-link-square share-square compass caret-square-o-down caret-square-o-up caret-square-o-right eur gbp dollar inr cny rouble krw bitcoin file file-text sort-alpha-asc sort-alpha-desc sort-amount-asc sort-amount-desc sort-numeric-asc sort-numeric-desc thumbs-up thumbs-down youtube-square youtube xing xing-square youtube-play dropbox stack-overflow instagram flickr adn bitbucket bitbucket-square tumblr tumblr-square long-arrow-down long-arrow-up long-arrow-left long-arrow-right apple windows android linux dribbble skype foursquare trello female male gittip sun-o moon-o archive bug vk weibo renren pagelines stack-exchange arrow-circle-o-right arrow-circle-o-left caret-square-o-left dot-circle-o wheelchair vimeo-square try plus-square-o space-shuttle slack envelope-square wordpress openid bank graduation-cap yahoo google reddit reddit-square stumbleupon-circle stumbleupon delicious digg pied-piper-pp pied-piper-alt drupal joomla language fax building child paw spoon cube cubes behance behance-square steam steam-square recycle automobile cab tree spotify deviantart soundcloud database file-pdf-o file-word-o file-excel-o file-powerpoint-o file-image-o file-archive-o file-audio-o file-movie-o